Über mich

Ein paar Worte über Annette Voigt, Inhaberin von Inner Ocean -  CranioSacral Yoga - Tierkommunikation - Körperarbeit für Mensch und Tier

Mein Name ist Annette Voigt, ich lebe in Hamburg und bin Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

Seit 2012 arbeite ich als CranioSacrale Yogatherapeutin und Dozentin für Entspannung, Meditation und CranioSacral Yoga.

2016 begann ich auch mit Tieren zu arbeiten,

2017 kam die Tierkommunikation dazu.

Und es geht weiter, 2020 geht mein Projekt

'Listen to Nature - Eintauchen in eine tiefe Verbindung zur Natur' an den Start.

 

Aus heutiger Sicht würde ich sagen, der rote Faden der sich durch mein gesamtes Berufsleben zieht ist das Thema Kommunikation, denn auch Musik ist eine Sprache.

In meinen fünfundzwanzig Berufsjahren als Musikerin und Kulturmanagerin spielte ich elf Jahre als Stellvertretende Solobratscherin im Orchester, war danach freischaffende Musikerin und brachte mit meiner Agentur verschiedene Menschen zusammen und setzte Projekte um. In dieser ganzen Zeit war Zuhören natürlich ein wichtiger Teil meiner Arbeit.

 

Durch meine Begegnung mit Andrea Gruemmer, der Begründerin des CranioSacral Yoga und der CranioSacralen Yogatherapie, begann ich mich zu verändern. Das Zuhören und überhaupt das Thema Kommunikation bekam für mich eine neue Qualität. Denn im CranioSacral Yoga lernst Du, Dich mit Deiner Seele zu verbinden, ihr zuzuhören, Deiner eigenen Wahrnehmung zu vertrauen und ihr zu folgen. Und in der Ausbildung zur CranioSacralen Yogatherapeutin lernst Du, neben manuellen Techniken, Dich mit der Seele Deines Klienten zu verbinden, Ihr zuzuhören und Dich von ihr durch die Anwendung führen zu lassen.

 

Ein Workshop der britischen Tierkommunikatorin Madeleine Walker brachte mir auf sehr kraftvolle Weise die Erkenntnis, dass ich genauso auch den Tieren und anderen Lebewesen zuhören kann. Ich glaube, dass diese Fähigkeit in jedem Menschen von Natur aus angelegt ist. Und, dass in diesem einander Zuhören über die Grenzen verschiedener Spezies hinweg ein Schlüssel für viele Herausforderungen unserer heutigen Zeit liegt. Es ist heilsam für uns alle.

 

Jeder Mensch, jedes Tier, jedes Wesen ist einzigartig. Und doch sind wir, wenn wir unsere Essenz betrachten, alle gleich. Uns alle verbindet mehr als wir uns vorstellen können. Ich finde es ist an der Zeit, den Fokus auf das Verbindende zu legen und einander auf Augenhöhe, mit Achtung, Respekt und Liebe zu begegnen.